• RSS-Feeds RSS-Feeds

Skype-Vorschau: Die Bildschirmfreigabe ist jetzt auch für Mobiltelefone verfügbar.

Skype-Vorschau: Die Bildschirmfreigabe ist jetzt auch für Mobiltelefone verfügbar.

In den letzten Monaten hat Microsoft viele Funktionen in Skype integriert. Um die Konsistenz zu gewährleisten, hat sich die Instant Messaging-Anwendung in jüngster Zeit enorm weiterentwickelt, sei es in der mobilen oder Desktop-Version der Anwendung. Das Ziel von Microsoft ist es, seinen Nutzern ein identisches Erlebnis zu bieten, unabhängig vom verwendeten Gerät und dem Kontext (Beruf oder Freizeit).

Die Skype Mobile Beta-Version ermöglicht es Ihnen, Ihren Bildschirm zu teilen.

Microsoft bietet seit Donnerstag, dem 11. April, Screen-Sharing-Funktionen in Skype Mobile (Beta) an. Das Konzept ist einfach: Dank dieser Option kann der Benutzer seinen Bildschirm mit seinem Korrespondenten teilen, egal ob es sich um einen Freund, ein Familienmitglied oder einen engen Freund handelt. Welchen Nutzen wirst du mir sagen? Die Anwendungen sind vielfältig, man kann sich den Austausch von Arbeitsdokumenten zwischen Kollegen vorstellen.

Diese Funktion kann auch zwischen Verwandten genutzt werden, um einem Freund oder Familienmitglied zu helfen, die Kontrolle zu übernehmen oder eine Anwendung zu installieren.

Wie The Verge betont, rückt Mobile Skype mit der Bildschirmfreigabe ein wenig näher an Wettbewerber wie GoTo Meeting oder Zoom heran. Diese Anwendungen, die ursprünglich für ein Fachpublikum entwickelt wurden, bieten bereits ähnliche Funktionen.

Skype Screen sharing

Guthaben: Skype

Microsoft setzt hier, um es Einzelpersonen zu bringen. Wir können uns bereits die möglichen Entführungen des Tools wie das Live-Sharing von WhatsApp oder andere Gespräche vorstellen.

Microsoft gibt auch an, dass die Anwendung alles aufzeichnet, was auf dem Bildschirm erscheint. Das Unternehmen empfiehlt, den Modus "Nicht stören" Ihres Smartphones zu aktivieren, um das Auftreten unerwarteter Benachrichtigungen zu verhindern.

Wie aktiviere ich die Bildschirmfreigabe auf Skype Mobile?

Im Moment bietet nur die Beta-Version (Skype Preview) 8.43.76.38 diese Funktion. Wir haben die Bildschirmfreigabe auf unserem Android-Smartphone getestet.

Skype Mobile Screen sharing

Credits: Logithek

Die Anwendung ist recht einfach und recht stabil:

  1. Führen Sie einen Videoanruf mit einem Ihrer Kontakte.
  2. Gehen Sie zu den drei Punkten unten rechts, um das Menü anzuzeigen und die Bildschirmfreigabe zu starten.
  3. Bei Bedarf ist zu beachten, dass der Empfänger keine Möglichkeit hat, mit den angezeigten Inhalten zu interagieren. Es kann nur auf das Bild des Anrufers oder das seines Bildschirms umschalten.

Redmond hat noch nicht festgelegt, wann Benutzer der endgültigen Version von Skype die Möglichkeit haben, den Bildschirm zu teilen.

Artikel zum gleichen Thema

Kein Kommentar
Geben Sie als Erste(r) einen Kommentar ab

Hinterlasse einen Kommentar für der artikel Skype-Vorschau: Die Bildschirmfreigabe ist jetzt auch für Mobiltelefone verfügbar.

Bitte bleiben Sie fair und respektieren Sie die verschiedenen Beteiligten

Software Auswahl
  • Passions iOS Passions iOS 2 Downloads

    Du bist Single, jung, und du bist 50 oder was? Finden Sie eine Person, die Ihre Leidenschaften mit dieser Dating-Anwendung teilt.
    Sehen Sie sich die Software an

  • Passions Android Passions Android 11 Downloads

    Die mobile Dating-Applikation für Single-Jugendliche ab 50 Jahren.
    Sehen Sie sich die Software an

  • Skype Android Skype Android 203 Downloads

    Skype-Nutzer werden von der Android-Version für ihr Smartphone begeistert sein. So können sie per Instant Messaging oder Videoanruf jederzeit und...
    Sehen Sie sich die Software an