Der vollständige Test von Windscribe VPN

Publié le

Windscribe ist eine der bekanntesten VPN-Lösungen. Es ist plattformübergreifend und in einer kostenlosen Version erhältlich, die dem Benutzer ein monatliches Datenvolumen von 10 GB bietet. Ist dieses VPN zuverlässig? Ist es effizient genug und sollte es zum Schutz der Privatsphäre verwendet werden? Dies werden wir in den nächsten Zeilen unserer Überprüfung sehen.

HAUPTMERKMALE UND KOMPATIBILITÄT

Windscribe ist in verschiedenen Versionen für die folgenden Plattformen verfügbar:

  • Computer unter Windows, MacOS, Linux
  • Chromium- und Firefox-basierte Browser
  •  Handys und Tablets für iOS und Android
  •  Fernsehen (Amazon FireTV, Nvidia Shield, Kodi, Android TV)
  • Router (DD-WRT, Tomate)

Windscribe kündigt auf seinen offiziellen Website-Servern in 110 Städten an. Diese Server würden in 63 Ländern verteilt. In seiner kostenlosen Version bietet Windscribe jedoch nur etwa zehn Server in 10 Ländern an (Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Norwegen, Rumänien, Schweiz, Niederlande, Hongkong, USA und Kanada).

In seinem Desktop-Client hat der Anbieter ein Kill Switch-Modul (Firewall) integriert, das bei Auslösung automatisch die Internetverbindung unterbricht, wenn das VPN deaktiviert wird.

Schließlich bietet Windscribe auch ein DNS- und IP-Filtersystem namens ROBERT an, das den Zugriff auf bestimmte Websites, Werbung und betrügerische Seiten auf allen mit dem Benutzerkonto verknüpften Geräten blockieren kann. Wir werden später in unserem Artikel darauf zurückkommen.

BEGINNEN

Für die Verwendung von Windscribe muss ein kostenloses Konto erstellt werden. Ihnen werden zwei Optionen vorgeschlagen:

  • Die Erstellung eines Kontos ohne E-Mail-Adresse (begrenzt auf 2 GB Daten / Monat)
  • Die Zuordnung einer E-Mail-Adresse, um 10 GB Daten / Monat zu erhalten
Windscribe limit

Wenn Windscribe Sie auffordert, Ihre E-Mail-Adresse einzugeben, ist dies nicht unerheblich. Wir werden später im Test darauf zurückkommen. Sobald das Konto erstellt wurde, wird der Benutzer sofort zu einer Verwaltungskonsole weitergeleitet, deren leider nicht alle Funktionen übersetzt wurden. Auf dieser Seite kann er die Installationsprogramme für seine verschiedenen Geräte herunterladen oder verschiedene Tutorials anzeigen.

Windscribe Download

Bei der Installation von Windscribe auf jedem Gerät muss der Benutzer das zuvor erstellte Konto zuordnen, wenn er sein VPN aktivieren möchte.

Die Oberfläche von Windscribe (unter Windows) ist die folgende:

Windscribe settings

Es ist benutzerfreundlich und wird in Form eines einfachen Dialogfelds angezeigt, das mit einem Ein-Klick-Aktivierungssystem, der Liste der verfügbaren Server und ihres Status sowie einer Schaltfläche für die Firewall einfach zu verwenden ist.

Experten finden erweiterte Einstellungen unter Menü> Einstellungen, wo sie ihre Erfahrung besser anpassen können. Der Anbieter erlaubt es nicht, die ROBERT-Einstellungen vom Client aus anzupassen. Um auf diese Einstellungen zugreifen zu können, muss eine Verbindung zur Hauptverwaltungskonsole auf der Site hergestellt werden.

Windscribe settings

IST WINDSCRIBE EFFIZIENT UND RESPEKTVOLL FÜR IHRE PRIVATSPHÄRE?

Windscribe unterscheidet sich von anderen kostenlosen Angeboten durch sein DNS- und IP-Filtersystem: ROBERT Wie oben beschrieben, soll diese Funktion den Zugriff auf Websites oder Dienste blockieren, die als betrügerisch oder unangemessen identifiziert wurden.

ROBERT AUF DEM PRÜFSTAND

Windscribe zeigt auf seiner Site einen Verwaltungsbereich an, von dem aus der Benutzer mit einem Klick blockieren kann:

  • Malware (standardmäßig aktiviert)
  • Werbung und Tracker
  • soziale Netzwerke
  • pornografische Websites
  • Online-Glücksspiel- und Wett-Websites
  • Websites, die gefälschte Nachrichten verbreiten
  • andere VPNs
  • Cryptominer-Skripte

In der kostenlosen Version des VPN können nur Malware und Werbung blockiert werden. Mit ROBERT können Sie jedoch auch Ihre eigene Blacklist erstellen, um Websites Ihrer Wahl zu blockieren. Windscribe Free ermöglicht das manuelle Blockieren von drei Websites oder Domains. Diese Funktion hat sich als sehr effektiv erwiesen und funktioniert wie ein klassischer DNS-Filter. Mit nur einem Klick konnten wir den Zugriff auf Websites wie Youtube oder Facebook auf unseren verschiedenen Geräten problemlos blockieren. Sie müssen lediglich die zu blockierende Domain im Abschnitt “Benutzerdefinierte Regeln” eingeben.

Windscribe tool robert

Während unseres Tests konnte ROBERT alle von uns eingereichten böswilligen oder potenziell betrügerischen Links blockieren *. Beachten Sie jedoch, dass die Sicherheit von Browsern wie Chrome oder Firefox immer zuerst aktiviert wird, um solche Elemente zu blockieren. ROBERT wird nur als zweiter Vorhang eingreifen. Der Filter hat sich auch beim Blockieren von Anzeigen und Trackern als wirksam erwiesen.

Windscribe rules

Täglich verbessert ROBERT auf subtile Weise die Ladegeschwindigkeit der von Ihnen besuchten Webseiten (vergessen wir nicht, dass wir uns hinter einem VPN befinden und dass die Verbindung zu dieser Art von Dienst die Verbindungsgeschwindigkeit auf dem geschützten Gerät beeinflusst).

* Die getesteten böswilligen und potenziell betrügerischen Links stammen von den Fachseiten Phishbank.org und Openphish.com.

WIE WIRKT SICH WINDSCRIBE AUF DIE GESCHWINDIGKEIT AUS, DA ES SICH UM GESCHWINDIGKEIT HANDELT?

Auf unserer Testmaschine konnten wir keinen Geschwindigkeitsunterschied feststellen, als wir eine Verbindung zu dem Server herstellten, der unserem Standort am nächsten liegt. Wir konnten schwere Videos auf den üblichen Plattformen ansehen oder ohne das geringste Hindernis navigieren. Wir haben Windscribe jedoch auf Geschwindigkeit getestet, um einige Zahlen zu erhalten.

In beiden Fällen wird der Durchsatz erheblich reduziert und die Latenz erhöht. Dies bedeutet, dass Sie längere Downloadzeiten haben, wenn Sie schwere Dateien herunterladen, während Sie mit Windscribe verbunden sind.

Ookla Speedtest ohne Windscribe
ookla Speedtest mit Windscribe
Windscribe speed test
Windscribe speed test on

WAS IST MIT P2P?

Windscribe unterstützt P2P in seiner kostenlosen Version vollständig. Daher können Sie damit Ihre IP-Adresse schützen, wenn Sie Torrent-Dateien freigeben oder herunterladen. Während des Tests ist kein IP-Adressverlust aufgetreten. Mit 10 GB Daten pro Monat kommen Sie jedoch nicht weit und müssen sich für eine einmalige Verwendung damit begnügen.

WARUM IST WINDSCRIBE KOSTENLOS? WIE WIRD DER LIEFERANT BEZAHLT?

Kommen wir nun zum Kern der Sache: dem Vergütungssystem von Windscribe und der Privatsphäre seiner Benutzer. Wie kann ein kostenloses Produkt die Anonymität eines Benutzers bewahren, wenn uns ständig gesagt wird: “Wenn es kostenlos ist, sind Sie das Produkt”.

Das erste zu berücksichtigende Element ist das Preisangebot. Windscribe präsentiert 4 Variationen seines Produkts:

  • Ein Jahresabonnement von 49 Dollar wird alle 12 Monate abgeschlossen.
  • Ein monatliches Abonnement von 9 Dollar
  • Ein anpassbares Angebot, mit dem Sie Ihre Verbindungsländer, die Vollversion von ROBERT und unbegrenzte Daten auswählen können
  • Das kostenlose Angebot (2 oder 10 GB / Monat)
Windscribe Pricing

Dies ist für niemanden überraschend: Die kostenlose Version von Windscribe ist ein Muss für die Pro-Version. Die Wartung eines weltweiten Serverparks ist jedoch mit Kosten verbunden. Wie kommt es also zu einem so verlockenden Angebot?

Die kostenlose Version von Windscribe ist im Hinblick auf die oben beschriebenen Funktionen und Merkmale sehr interessant. Beachten Sie jedoch auch, dass wir dem Anbieter unsere E-Mail-Adresse mitteilen mussten, um von 2 GB auf 10 GB Daten zu gelangen . Mit dieser Strategie kann Windscribe Ihnen eine Reihe von Werbe-E-Mails senden, um Sie zu ermutigen, zur Pro-Version des Produkts zu wechseln oder verschiedene Optionen zu abonnieren.
Screenshot einer Werbe-E-Mail von Windscribe

Windscribe account

Übrigens, wenn Sie versuchen, sich vom Windscribe-Newsletter abzumelden, wechselt der Anbieter Ihr Konto mit 2 GB Daten / Monat wieder auf die kostenlose Basisversion. Autsch!

unsubscribe windscribe
Sie möchten 10 GB? Keine Wahl !

Nach unseren Beobachtungen verwendet Windscribe die E-Mail-Adresse nur für seinen Newsletter und den Passwortänderungsdienst, falls der Benutzer dies vergisst. Es ist durchaus möglich, die Pro-Version zu abonnieren, ohne eine E-Mail-Adresse einzugeben und in Kryptomonie zu bezahlen, um nicht nachvollziehbar zu sein.

Für kurze Zeit hat Windscribe den Mine For Upgrades-Dienst eingerichtet. Mit diesem Dienst konnte jeder von einer kostenlosen Version von Windscribe auf die Pro-Version des VPN upgraden, indem er auf eine bestimmte Seite der Website ging. Die fragliche Seite enthielt einen Cryptominer, der die Ressourcen des Computers des Benutzers ausnutzte und Kryptografie direkt für Windscribe generierte. Der Benutzer kann dann zu Windscribe Pro wechseln und das Skript einige Wochen lang die Kryptografie untergraben lassen, ohne seine Hand in die Tasche stecken zu müssen.

Mine for upgrade
Screenshot der Seite: windcribe.com/miner

Die von Windscribe verwendete Technologie war keine andere als Coinhive, eine Javascript-Bibliothek, mit der Webmaster zusätzliche Einnahmen in der Kryptomonie (Monero) erzielen konnten. Das Problem ist, dass Coinhive von vielen Websites missbraucht wurde. Hacker haben die Ressourcen der Computer der Internetnutzer illegal ausgenutzt, indem sie mit Coinhive Netzwerke betrügerischer Websites eingerichtet haben. Als Opfer seines schwefelhaltigen Rufs wurde der Coinhive-Dienst endgültig eingestellt. Windscribe seinerseits, das Transparenz gezeigt hatte, war gezwungen, seinen Mine For Upgrades-Dienst einzustellen. In einer Reddit-Veröffentlichung erklärt der Anbieter:

Windscribe Reddit

Windscribe bietet auch ein Partnerprogramm an, das ihm bei der Suche nach Bekanntheit und neuen Abonnenten sehr hilft. Dieses Partnerprogramm, dessen Details auf dieser Seite aufgeführt sind , steht allen offen. Jedes Mal, wenn Benutzer A Windscribe über den von Benutzer B bereitgestellten eindeutigen Link abonniert, erhält Benutzer B eine von Windscribe bezahlte Rückvergütung. Dies ist eines der klassischsten Partnerprogramme.

Es ist zu beachten, dass Benutzer B keine vertraulichen Informationen über die Personen hat, die Windscribe über seinen Link abonnieren, außer der Anzahl der Klicks auf den eindeutigen Link, der Anzahl der Registrierungen und der Art des abonnierten Abonnements. Mit anderen Worten, es ist für Benutzer B unmöglich zu wissen, wer Benutzer A über dieses System ist.

Schließlich hat der Anbieter ein Freigabesystem eingerichtet, mit dem Benutzer der kostenlosen Version Gigabyte an zusätzlichen Daten erhalten können, indem sie zum Ruhm des VPN twittern. Diese Richtlinie fördert leider Spam in sozialen Netzwerken, wie auf der für ihre Neutralität bekannten That One Privacy Site hervorgehoben .

Tweet windscribe

IST WINDSCRIBE EIN GUTES VPN FÜR DEN DATENSCHUTZ?

In Bezug auf die strikte Zuverlässigkeit des Dienstes geht es Windscribe gut. Während unserer Mehrfachverbindungen war unsere echte IP-Adresse auch für Peer-to-Peer immer verborgen. Windscribe setzt auf hochsichere Server, die hinsichtlich der Datenverschlüsselung die neuesten Standards anwenden. Bitte beachten Sie, dass die Software unabhängig von der Plattform (Windows, MacOS, Android, iOS usw.) keine Werbung von Drittanbietern anzeigt. Aus ethischer Sicht werden die Dinge jedoch etwas komplizierter. In der Tat ermutigt Windscribe Benutzer, in sozialen Netzwerken zu werben, um zusätzliche Dienste zu erhalten.

Ein weiterer Nachteil: Windscribe Limited befindet sich in Kanada, einem Land, das zur Gerichtsbarkeit der 14 Eyes gehört. Das 14-Augen-Abkommen ist ein Vertrag, der zwischen 14 Ländern unterzeichnet wurde. Es sieht die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Diensten vor, die für die Erfassung digitaler Daten zuständig sind. Es gibt zwei weitere viel strengere Verträge: die 5 Augen und die 9 Augen. Obwohl Kanada kein Mitglied ist, sollten diese Informationen bei der Auswahl Ihres VPN berücksichtigt werden.

Für weitere Informationen zum Five Eyes Agreement empfehlen wir diesen Artikel auf privacyinternational.org.

UNSERE MEINUNG ZU WINDSCRIBE VPN

Es gibt kein Bild. In Bezug auf die Software verfügt Windscribe über alle Voraussetzungen für ein gutes VPN. Schnell, einfach zu bedienen und großzügig in Daten, ist es eindeutig eine der besten kostenlosen Lösungen auf dem Markt. Wie oben erwähnt, kann die Geschäftspolitik des Unternehmens Windscribe Limited jedoch einige Benutzer abkühlen. Die kostenlose Version des VPN eignet sich perfekt, um geografische Beschränkungen schnell zu umgehen. Wenn Sie jedoch nach vollständiger Anonymität suchen, ist dies weniger der Fall.

In Bezug auf P2P wird Windscribe mit 10 GB / Monat eher als Backup-Lösung dienen. Beachten Sie, dass der Anbieter regelmäßig kostenlose Werbeangebote mit Datenpaketen von bis zu 50 GB / Monat vorschlägt (eine weitere Information, die Ihnen den Chip ins Ohr stecken sollte, wenn Sie nach Anonymität suchen). Schließlich ist der DNS-ROBERT-Filter eine gute Idee und hat sich als effektiv erwiesen. Beachten Sie jedoch, dass er eindeutig dazu dient, Ihre Hand in die Tasche zu stecken und zur Pro-Version zu wechseln.

logo windscribe

Windscribe herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autres articles sur le même sujet