Werbung

Die 5 Arten von Instrumenten, die für Selbständige unerlässlich sind.

Veröffentlicht am

Selbstständige Unternehmer haben viele Gesichter: Ärzte, Handelsvertreter, Notare, etc. Unabhängig von ihrem Beruf benötigt jeder von ihnen eine bestimmte Anzahl von IT-Tools, die für die Ausübung seiner Tätigkeiten erforderlich sind.

1. Verpassen Sie keinen Kunden.

Egal, ob Sie ein Designer, ein Händler oder ein unregelmäßiger Schausteller sind, Sie benötigen einen Kundenstamm, um Ihre Kontakte aufzulisten, Verkäufe und Loyalität zu fördern, ein Vertrauensverhältnis und Nähe zu Ihren Käufern aufrechtzuerhalten, etc.

Sie können ein effizientes CRM nicht ignorieren, es ist sogar das Werkzeug, das Ihnen am nützlichsten sein wird, wenn der Vertrieb Ihre Hauptaufgabe ist. Wir empfehlen Ihnen, bei der Auswahl der Customer Relationship Management Software vorsichtig zu sein: Funktionen wie E-Mail-Kampagnenmanagement, Kundenbindungsmanagement, Analyse und Überwachung können für Ihr Unternehmen sehr nützlich sein.

Sie sind auf einigen CRMs verfügbar (als Module oder direkt integriert), ohne dass mehr Geld für zusätzliche Software ausgegeben werden muss.

2. Sparen Sie Zeit bei der Buchhaltung

Jeder Selbständige muss in der Lage sein, seine Tätigkeit gegenüber dem Staat zu begründen und seine Ausgaben und Einnahmen im Auge zu behalten. Eine Buchhaltungssoftware ermöglicht es Ihnen, Ihre Käufe und Verkäufe zu verwalten, insbesondere die verschiedenen Mehrwertsteuer- und Spesenabrechnungen (Reisen, Mahlzeiten, etc.).

Sie finden auch Tools, die Ihre Buchungen automatisch generieren, die Fernübertragung Ihrer Steuererklärung sicherstellen oder es Ihnen ermöglichen, Ihre Kontoauszüge automatisch zu importieren, ohne sie erneut zu erfassen.

Beachten Sie, dass Sie sich auch für die Digitalisierung Ihrer offiziellen Dokumente entscheiden können, in diesem Fall benötigen Sie keine physischen Archive, sondern müssen in der Lage sein, Ihre digitalen Dokumente zu speichern und zu schützen. Fragen Sie daher vor der Wahl Ihres Buchhaltungstools, ob die Lösungen mit digitalen Archivierungs- und File-Sharing-Lösungen ausgestattet sind.

3. Holen Sie sich die Tools, die Sie für Ihre Arbeit benötigen.

Die meisten Selbständigen haben spezifische IT-Anforderungen, um ihre Aktivitäten zu verwalten. Benötigt ein Winzer ein Tool zur Rückverfolgbarkeit der Eingaben, setzt der unabhängige Händler einen Flottenmanager ein, und der Arzt muss in der Lage sein, seine Fernübertragungen an die Versicherer zu senden und die Vitalkarte seiner Patienten zu lesen.

Zögern Sie nicht zu fragen, es gibt notwendigerweise eine auf Ihr Fachgebiet spezialisierte Unternehmenssoftware, die die Funktionalitäten eines Buchhaltungs- oder Kundenbindungstools unterstützen könnte, das für Sie ausreichend wäre.

4. Sichern Sie sich Ihren Erfolg im Internet.

Unterschätzen Sie nicht die Auswirkungen einer Seite, die über Sie im Web spricht. Obwohl Fachleute oft den physischen Kontakt mit ihren Kunden und Interessenten bevorzugen, ist die Kommunikation im Internet über eine Website unerlässlich, schon um Ihren Interessenten zu ermöglichen, sich über Ihre Angebote zu informieren und nützliche Informationen zu finden, um Sie zu kaufen oder zu kontaktieren.

Verwenden Sie ein CMS, kostenlos oder gegen Gebühr, um mindestens die wesentlichen Informationen wie den Namen Ihres Unternehmens, Ihre Identität, die Öffnungszeiten Ihres Büros oder Geschäfts, eine E-Mail und eine Telefonnummer, unter der Sie erreichbar sind, etc. einzugeben. Denken Sie auch daran, einige nützliche Informationen in Google Maps einzugeben (1 oder 2 gut beschnittene Fotos können einen Unterschied machen).

Sie können auch einige SEO-Tools verwenden, um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie viele Personen Ihre Website besuchen, was Ihre Besucher von Ihnen verlangen, die interessantesten Besuchszeiten, etc.

5. Schützen Sie Ihre Daten und Geräte.

Insbesondere wenn Sie Ihre Archive digitalisiert haben, gehen Sie nicht das Risiko ein, alle Ihre Daten durch einen Virus zu verlieren. Darüber hinaus werden Profis von Außendienstmitarbeitern, aber auch von anderen unehrlichen Absendern besonders um ihre Botschaft gebeten: Anti-Spam-Software wird schnell willkommen sein.

Schützen Sie sich vor einem unglücklichen Klick, indem Sie sich für ein effektives Antivirenprogramm mit hoher Leistung entscheiden. Sie können auch ein Duplikat Ihrer Archive erstellen, das Sie im Falle eines Ausfalls Ihrer Computer über ein DMS oder eine Datensicherungssoftware aufbewahren können.

Um die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten, können Sie, wenn Sie z.B. in einem Coworking-Bereich arbeiten, mit einem Passwortmanager Zeit sparen, indem Sie sich einloggen und Passwörter generieren, die schwer zu finden und direkt in der Lösung gespeichert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel zum gleichen Thema

Werbung