Werbung

Die besten Anwendungen für den Einstieg in Crossfit

Veröffentlicht am

Crossfit ist die neue Modesportart. Eine perfekte Kombination aus Cardio, Gewichtheben und Gymnastik, es ist eine der effektivsten Möglichkeiten, einen Traumkörper in kürzester Zeit zu formen. Wie? Wie? Wie? Dank des WOD-Systems (WorkOut of the Day), Übersetzung “One training per day”. Und ja, mit dem Crossfit kein Platz für Faulheit. Täglich wird nach einem Aufwärmtraining eine WO oder eine Reihe von Übungen angeboten. Ziel ist es, täglich Sport zu treiben und an einem Teil oder dem ganzen Körper zu arbeiten. Aber bevor sich Ihr Magen in einen echten Schokoladenriegel verwandelt, müssen Sie wissen, was zu tun ist. In dieser Hinsicht helfen Ihnen die Anwendungen von Crossfit. Auf einem Smartphone oder Tablett installiert, bieten sie jeden Tag neue und intensivere Übungen, jede intensiver als die andere und vor allem in kurzer Zeit realisierbar. Also keine Ausreden mehr, um Sport zu treiben. 10 Minuten pro Tag reichen aus. Wenn Ihnen also die Idee gefällt, sich in einen Rodin zu verwandeln, entdecken Sie die besten Crossfit-Anwendungen, die Sie im Internet herunterladen können.

Crossfit

SugarWOD

1000 Crossfit-Sitzungen bietet Ihnen die kostenlose SugarWOD-Anwendung. Es ist sowohl für Amateure als auch für erfahrene Sportler geeignet und bietet Übungen auf allen Ebenen sowie viele Updates mit neuen Trainingsmöglichkeiten. Du kannst deine Fortschritte und Erfolge auch mit deinen Freunden in sozialen Netzwerken teilen.

myWOD

Für Crossfit-Enthusiasten gibt es die myWOD-Anwendung. Diese App ist wahrscheinlich eine der vollständigsten in ihrer Kategorie und beinhaltet viele verschiedene Übungen und Aufwärmübungen. Aber das Interessanteste ist die Möglichkeit, eigene WODs zu erstellen und Ihre Ausbildung und Fortschritte über Ihr persönliches Konto zu verfolgen. Ein Muss, das wir dringend empfehlen!

PocketWOD

Lassen Sie uns diese Serie von Crossfit-Apps mit Pocket WOD abschließen. Es enthält die üblichen Werkzeuge für diese Art von Anwendung, nämlich eine Stoppuhr, einen Countdown-Timer und einen Timer, sowie viele WODs, die auszuführen sind. Aber die eigentliche Stärke von letzteren sind zweifellos die verschiedenen Herausforderungen, die sowohl extern als auch intern zu bewältigen sind. Also bist du bereit? 1, 2, 3…. Los!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel zum gleichen Thema

Werbung