Die Geschenkideen von Logitheque (Teil 3): Smartphones, Tablets und Uhren verbunden

Veröffentlicht am

Der zweite Teil unseres Dossiers widmet sich den High-Tech-Geschenken, die Sie Ihren Freunden und Ihrer Familie zu Weihnachten, aber auch im kommenden Jahr anbieten können. Ein Teil, der sicherlich die meisten von Ihnen interessieren wird, da wir über Smartphones, Tablets und natürlich vernetzte Uhren sprechen werden. Drei Objekte, die jetzt Hand in Hand gehen, auch wenn es bedeutet, dass wir unsere Wahl komplizieren müssen. Um Ihnen bei Ihren Einkäufen zu helfen, bieten wir Ihnen daher einen kleinen Vergleich von Smartphones, Tablets und Uhren an, die im Moment unerlässlich verbunden sind, wobei der wichtigste Vergleichspunkt der Preis* ist.

Smartphones

Apple, Samsung, Nokia, HTC…. Wenn es um Smartphones geht, gibt es keinen Mangel an Marken und Modellen. Jeden Monat erscheint ein neues Produkt mit dem gleichen Slogan “It’s the best! ». Es ist nicht immer einfach, sich zurechtzufinden, besonders wenn man radikal von einem Smartphone zum anderen wechseln will. Aber keine Panik, hier ist eine kleine Nachbesprechung der Smartphones 2014.

Weniger als 400 €.

Wir werden Sie nicht anlügen, dass der Kauf eines Smartphones heute eine echte Investition ist. Allerdings müssen Sie auch keine Kilometer und Cent ausgeben, um ein gutes Smartphone zu genießen. Ein Beweis dafür ist das OnePlus One und das Nokia Lumia 930. Der OnePlus One (16GB) wird für 269 € angeboten und hat alles zu bieten. Gute Verarbeitungsqualität, ausreichende Siebdichte und insbesondere die Integration von CyanogenMod 11 S. Ein Smartphone, das so leistungsstark wie die Spitzen des Genres ist, aber nur halb so teuer. Ein kleiner Nachteil ist jedoch, dass OnePlus One noch nicht frei zum Verkauf steht. Um es zu erwerben, ist es notwendig, eine Einladung zu haben, oder auf die Eröffnung der Geschäfte zu warten, die jetzt nicht lange dauern sollte. Außerdem, wenn Sie ein Smartphone kaufen, um hauptsächlich gute Fotos zu machen, bleibt das Nokia Lumia 930 ein Muss! Erhältlich für 386 €, verfügt er über einen hellen 5” Full HD-Bildschirm und eine 20-Megapixel-Kamera (gegenüber 13 für den OnePlus One). Dann liegt es an Ihnen zu entscheiden, ob Sie lieber Android oder Windows Phone verwenden!

oneplus-one


OnePlus One

nokia-lumia-930


Nokia Lumia 930

Weniger als 600 €.

Nun zu den höherwertigen Smartphones, und damit auch etwas teurer, mit dem LG G3, HTC One und Samsung Galaxy Alpha. Die neueste Ergänzung der LG-Reihe, das LG G3, derzeit bei 429,30 € auf RueduCommerce, ist perfekt im Einklang mit dem G2. Ein etwas größerer Bildschirm (5,5” statt 5,2”), eine stilisiertere gebürstete Metalleffekt-Schale als die alte Kunststoffschale und ein dünnes, sichtbares Display. Also Verbesserungen, aber nichts sehr Neues im Vergleich zur alten Version. Wenn Sie etwas mehr als diesen Preis ausgeben können und wollen, probieren Sie das HTC One (M8) für 469,90 €. Im Frühjahr veröffentlicht, brachte es den taiwanesischen Hersteller wieder in den Sattel und entwickelt derzeit sein zukünftiges Smartphone, das HTC One M9. Es verfügt über einen 5-Zoll-Full-HD-Bildschirm, eine zweistufige Fotoaufnahme (4 und 2 MPs) und eine hausgemachte Benutzeroberfläche, die perfekt zu Android KitKat passt.

lg-g3

LG G3

htc-one

HTC Eins (M8)

Schließlich werden die Skeptiker unter Ihnen ein Smartphone schätzen, dessen Marke sicherlich noch bekannter ist als die Innovationen des Telefons selbst, ich habe das Samsung Galaxy Alpha genannt. Mit diesem Smartphone setzt Samsung auf die Konkurrenz zu Apple und seinem iPhone 6, das nach den ersten Bewertungen recht erfolgreich ist. Für 569 € angeboten, bietet es ein sehr trendiges Design mit einer Metallimitation, die Männer und Frauen verführen wird. Auf der Fotoseite zählen Sie eine 12-Megapixel-Kamera für ein 4,7-Zoll-Super AMOLED HD-Display. Nun, was die Autonomie betrifft, wird sie immer schlimmer. Viel dünner als die anderen Smartphones in der Reihe, hat das Samsung Galaxy Alpha etwas mehr als 5 Stunden Videowiedergabe im Vergleich zu über 7 Stunden für das iPhone 6. Zu schade! Zu schade!

samsun-galaxy-alpha

Samsung Galaxy Alpha

Weniger als 800 €.

Für diejenigen, die bereit sind, ihre Mutter oder ihren Ehepartner zu verkaufen, gibt es auch Smartphones für über 600 Euro, wie das Sony Xperia Z3 (679 Euro) und das Must-Have iPhone 6. Zwei verschiedene Stile zu fast gleichen Preisen. Das Z3 ist das Smartphone auf dem neuesten Stand der Technik. Dual-SIM, es ist völlig wasserdicht. Darüber hinaus verfügt es über eine extrem dünne und elegante abgerundete Aluminiumhülle, die der des iPhone 6 entspricht, dessen Auflösung noch immer einige Menschen begeistert. Dennoch besteht keine Gefahr, dass sich Ihr Sony Xperia Z3 leicht in die Tasche faltet, wie es bei vielen iPhone 6 Nutzern leider der Fall war. Und ja, die Finesse von Smartphones mag ästhetisch gesehen etwas Schönes sein, aber sie beinhaltet auch Grenzen, die nicht übersehen werden sollten. Darüber hinaus ist das iPhone 6, das ab 709 Euro erhältlich ist, wirklich ein schönes und gutes Smartphone. Es verfügt über einen 4,7-Zoll-Bildschirm für die klassische Version und einen 5,5-Zoll-Bildschirm für die Plus-Version. Das iPhone 6 ist größer als das iPhone 5S und verfügt über ein hochwertigeres Display mit einer Auflösung von 1334×750. Die Kamera verfügt über die Funktion Fokuspixel, die eine schnellere Fokussierung und extrem scharfe Bilder ermöglicht. Es bleibt abzuwarten, ob all diese Qualitäten wirklich den Preis wert sind.

sony-xperia-z3

Sony Xperia Z3

iPhone6

iPhone 6

*Alle oben genannten Preise sind nur zur Information. Die Tarife gelten für Smartphones, die allein verkauft werden. Sie können natürlich alle diese Smartphones für weniger Geld kaufen, indem Sie sich bei einem Betreiber anmelden: OrangeSFR, Bouygues oder sogar Sosh.

Tabletten

Zwischen den Phabletten, den Tablets und den PCs in einem, ist es schwer, sich zurechtzufinden! Um die Dinge zu vereinfachen, haben wir uns entschieden, mit Ihnen nur über die Tabletten zu sprechen, die echten. Diejenigen, die Sie zu Hause zum Spielen oder Surfen im Internet verwenden können, aber auch in öffentlichen Verkehrsmitteln, um Videos in hervorragender Qualität anzusehen. Und wie Sie sehen werden, nur weil Tablets oft größer (in der Größe) sind als Smartphones, bedeutet das nicht, dass sie teurer sind, ganz im Gegenteil.

Weniger als 400 €.

Der Kauf eines hochwertigen Tabletts für weniger als 400 € ist dank Google und Sony möglich. Tatsächlich sind der Nexus 9 und der Sony Xperia Tablet Z3 Compact zwei perfekte Kompromisse, wenn man nicht viel Geld in ein Tablet stecken will. Mit einem 8,9-Zoll-Display (im Vergleich zum 8-Zoll-Display des Z3) ist der Nexus 9 in dieser Hinsicht mit dem iPad Mini vergleichbar. Dieses Tablett läuft auf Android Lollipop und bietet eine hervorragende Leistung. Die größten Schwächen des Nexus 9 sind jedoch nach wie vor seine Autonomie, sein 8 mpx-Sensor und, allgemeiner gesagt, seine Oberflächen. Google hat in diesem Jahr die Wette abgeschlossen, dass das taiwanesische Unternehmen HTC sein Tablett entwerfen darf, für ein zufriedenstellendes Ergebnis, aber nicht mehr. Andererseits verfügt das Sony Xperia Z3 Tablet Compact trotz seines kleineren Bildschirms über eine ähnliche Ergonomie wie das Smartphone der Serie, einen eher schlanken Look, eine angenehme Handhabung und vor allem eine echte Arbeit an Multimedia (reibungslose Navigation, Spiele, hochwertige Videos usw.). Darüber hinaus bietet die Tablette eine echte Autonomie von 7 Stunden, bis zu unseren Erwartungen. Der Nexus 9 und der Sony Xperia Z3 Tablet Compact sind beide zum gleichen Preis von 379 € erhältlich.

google-nexus-9

Google Nexus 9
sony-xperia-z3-tablet-compact


Sony Xperia Z3 Kompakttablett

Weniger als 500 €.

Für weitere 100 € können Sie mit dem Samsung Galaxy tab S und insbesondere dem iPad Air 2 auf das Nonplusultra zugreifen. Das erste auf Android, das zweite auf iOS, und doch vergleichen wir diese beiden Tabletten immer wieder. Während das Samsung Tablett hat einen 10,5-Zoll-Bildschirm, das neue Apple iPad hat einen 9,7-Zoll-Bildschirm. Die Speicherkapazität ist die gleiche, mindestens 16 GB für jedes dieser beiden Tablets. Es gibt jedoch einen signifikanten Unterschied, die Möglichkeit, die Kapazität des Samsung Galaxy tab S durch Hinzufügen einer microSD-Karte zu erhöhen, was mit dem iPad unmöglich ist. Bildschirm, Autonomie, Multimedia alles ist in beiden Fällen objektiv gut gemacht. Hinzu kommt die Kamera, die auf der iPad-Seite ein viel besseres Ergebnis bietet als auf dem Samsung Tablet, trotz eines 8MP-Sensors in beiden Fällen. Sie werden verstanden haben, dass die Wahl zwischen dem Samsung Galaxy Tab S für 479 € und dem iPad Air 2 für 499 € eine Frage des Geschmacks ist.

samsung-galaxy-tab-s
Samsung Galaxy Registerkarte S

ipad-air-2

iPad Air 2

Außerhalb des Wettbewerbs:

Da wir die Oberfläche nicht als echte Tablette betrachten, haben wir uns entschieden, sie kurz und separat darzustellen. Ja, natürlich sieht das Microsoft Surface Pro 3 aus wie ein Tablett. Tragbarer Touchscreen, mit dem Sie im Internet surfen, abspielen und Videos ansehen können. Aber im Gegensatz zu den oben genannten Tablets beinhaltet es alles, was ein Laptop bereits hat, einschließlich des Betriebssystems Windows 8. Schwerer und imposanter als das iPad mit einem 12-Zoll-Bildschirm, ist dieses Tablett absolut einzigartig. Es befindet sich zwischen dem Notebook und dem Tablett und kann sich den Benutzern nur schwer aufdrängen. Vielseitig, bietet es die ganze Freizeit eines Tabletts und die Ernsthaftigkeit eines normalen Computers, insbesondere dank der Integration des Microsoft Office Packs und der Möglichkeit, eine Tastatur anzuschließen. Ein Unterschied, der sich auch im Preis ausdrückt, viel höher: 719 € für die 64GB-Version bei Amazon.

microsoft-surface-pro-3

Microsoft Surface Pro 3

Verbundene Uhren

Seit mehr als einem Jahr fertigen die Hersteller von Tabletts und Smartphones schließlich ein ganz besonderes verbundenes Objekt: die Uhr. Jeder hat oder hatte eines Tages eine Uhr. Der Unterschied besteht heute darin, dass es nicht mehr nur darum geht, die Zeit zu bestimmen. Es kann Smartphone- und Tablet-Nutzern helfen, ihre Nachrichten zu überprüfen, ihre Kontakte anzurufen und auch ihre Fitness und Gesundheit zu überwachen. Ein Gadget für einige, das bald zu den wichtigsten Dingen des Hauses gehören könnte.

Weniger als 200 €.

Und ja, Sie können Hightech sein, ohne ein Budget von 200 € zu überschreiten. Du glaubst mir nicht? Sie haben noch keine Samsung, LG und Sony Uhren ausprobiert. Mit 199 € ist die Samsung Gear 2 Lite Uhr mit 1 € nicht in dieser Rangliste enthalten. Dies wäre für die Funktionalitäten der letzteren schädlich gewesen. Alles in allem ermöglicht es Smartphone-Nutzern, Anrufe zu empfangen, ihre Nachrichten abzurufen, aber auch ihre Lieblingsmusik zu hören. Neu in dieser neuesten Version ist die Steuerung des Fernsehens über die Fernbedienungsfunktion. Dennoch bietet sie auf der Designseite nichts Neues und erinnert uns sogar (leicht) an die LG G Uhr. Erhältlich für 162,99 € bei Amazon und präsentiert die grundlegenden Funktionen wie Zeit (natürlich), Wetter, Gmail, Notizen und Navigation über Maps. Veredelter als das Samsung, ist es auch einfacher zu tragen. In Bezug auf die Autonomie ist es jedoch eine kleine Katastrophe. Einen Tag nicht mehr! Das ist das, was von LG angekündigt wurde und was wirklich getan wurde. Es ist daher unerlässlich, Ihre Uhr jeden Tag aufzuladen, da Sie sie sonst mitten am Tag verlieren. Lassen Sie uns in dieser Preisklasse mit einer etwas günstigeren Uhr als die beiden vorherigen, der Sony SmartWatch 2, abschließen. Für 143,55 € angeboten, bietet sie ein raffiniertes Design, das fast wie eine echte Uhr aussieht. Auch hier sind SMS, Mail, Anrufe und die Anbindung an soziale Netzwerke erforderlich. Ohne Mikrofone und Lautsprecher können Sie mit dieser Uhr nur Nummern wählen, aber keine eigentlichen Telefonate führen (Ihr Smartphone ist in diesem Fall unerlässlich).

samsung-gear-2-lite

Samsung Gear 2 Lite

lg-g-watch

LG G Uhr

sony-smartwatch

Sony SmartWatch

Weniger als 300 €.

Lassen Sie uns diesen zweiten Teil des High-Tech-Geschenkordners von Logitheque mit zwei Uhren beenden, die Sie sicherlich nicht gleichgültig lassen werden. Das erste, das Motorola Moto 360, dreht sich um ein Design, das sich von seinen Mitbewerbern völlig unterscheidet. Die quadratische Form weicht der Rundheit, für einen etwas klassischeren Look. Wasserdicht bis 1 m für ca. 30 Minuten, beinhaltet es ein Mikrofon, das eine orale Interaktion mit allen Ihren Kontakten ermöglicht. Diese 249 € Uhr beinhaltet Android Wear, was bedeutet, dass Sie, um sie zu benutzen, unbedingt ein Android Smartphone besitzen müssen, das mindestens in der Version 4.3 läuft, also lesen Sie die Konfigurationen Ihres Smartphones sorgfältig durch, bevor Sie es kaufen.

motorola-moto-360motorola-moto-360_montre-connectee

Motorola Moto 360 360

Schließlich ist es für die meisten Patienten unter Ihnen immer möglich, auf die Apple Watch zu warten. Die Apple Watch, die im kommenden Frühjahr erhältlich ist, wird mit allen iOS-Geräten der Marke funktionieren. Diese Uhr, die auf der letzten Keynote vorgestellt wurde, wird in drei verschiedenen Editionen erhältlich sein, deren Einstiegspreis 349 $ (ca. 284 €) beträgt. Das GPS des iPhones kann direkt auf der Uhr verwendet werden, ebenso wie die optimierte Gesundheitsanwendung für Sportler, die ihre Herzfrequenz kontrollieren können. Darüber hinaus hat die Apfelmarke bereits angekündigt, dass Siri wieder an Bord sein wird. Dann freuen wir uns auf 2015!

apple-watch

Einkaufsführer und Geschenkideen Teil 1: Gadgets und zugehörige Artikel

Einkaufsführer und Geschenkideen Teil 2: Computer und Hightech-Geräte für -100€.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andere Artikel zum gleichen Thema