Disney+: Mickey versendet bereits E-Mails, um den Start der Plattform anzukündigen.

Publié le

Disney wird seine Streaming-Plattform im kommenden Frühjahr in Europa starten. Das Unternehmen bietet Disney+ bereits in Nordamerika, Australien und Neuseeland an. Am 31. März können die Franzosen die Plattform und ihre wichtigsten Inhalte, wie die Abenteuer von Baby Yoda, offiziell entdecken.

Damit auch zukünftige Nutzer nicht auf die Schnauze fallen, hat Disney bereits damit begonnen, informative E-Mails zu versenden. In dieser E-Mail gibt die Firma an, dass der Start von Disney+ im März 2020 stattfinden wird, ohne das genaue Datum des 31. März zu nennen.

Im Rest der Mail stellt Disney die Plattform mit ihren 5 Welten kurz vor:

  • Disney
  • Staunen
  • Pixar
  • National Geographic
  • Sternenkrieg

Mit Disney+ können Sie unbegrenzt (Filme, Serien, Shows) auf Ihre Geräte (bis zu 10) herunterladen, um sie direkt in der Anwendung auch ohne Internetverbindung anzusehen.

DisneyPlus mail

Das Unternehmen gibt den Preis seiner Plattform nicht an und erwähnt nur “all inclusive, low cost”.

In seinem Fazit zeigt Disney 6 seiner Originalkreationen für Disney+ :

  • Togo
  • High School Musical
  • Imagineers
  • Im Rampenlicht
  • Die Welt nach Jeff Goldblum
  • Die Schönheit und das Flittchen

Wenn Sie nicht bis März warten möchten, können Sie die Anwendung bereits herunterladen, um den exklusiven Inhalt zu genießen, indem Sie unserem speziellen Tutorial folgen. Es ist sogar möglich, sich für Disney+ anzumelden, ohne die Hand in die Tasche zu stecken, indem Sie einfach die 7-tägige Testphase nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autres articles sur le même sujet