Werbung

Eine gefälschte Google Chrome Erweiterung stiehlt ihm Krypto-Währung im Wert von 16.000 Dollar.

Veröffentlicht am

Eine gefälschte Erweiterung, die für Google Chrome entwickelt wurde, kostete einen seiner Nutzer die bescheidene Summe von 16.000 Dollar. Präsentiert als eine Brieftasche für Kryptographie, erlaubte die Erweiterung ihrem Designer den Zugriff auf von Benutzern gesendete Gelder.

Browser-Erweiterungen sind großartige Werkzeuge für mehr Funktionalität. Leider sind einige auch ein Tor zu Ihren persönlichen Daten! Ein Geschenk des Himmels für einige böswillige Leute, die sich Zugang zu Ihrem Grundstück verschaffen wollen.

Ein Nutzer von Chrome Extensions hat kürzlich den Preis dafür bezahlt. Umbenannt HackedZec auf Twitter, letzterer hatte eine Erweiterung namens “Ledger Secure” heruntergeladen. Aus seinem Namen war es logisch zu denken, dass es ein Werkzeug war, das von den Teams von Ledger, einem auf Computersicherheit spezialisierten Unternehmen, entwickelt wurde.

Dies war nicht der Fall, und die böswillige Person hinter “Ledger Secure” hat sicherlich auf dieses Amalgam gesetzt, um seine Chrome-Erweiterung zu verbreiten.

Die zu diesem Thema kontaktierte Firma Ledger (die offizielle) reagierte mit einer Warnung an die Benutzer:

Ergebnis der Rennen: der Hacker hinter der gefälschten Erweiterung konnte leicht auf die Krypto-Währung zugreifen, die der HackedZec-Benutzer geschickt hat. Letzterer wird den Gegenwert von 600 Zcash (Krypto-Währung auch ZEC genannt) verloren haben, was dem Gegenwert von 16.000 Dollar entspricht.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel zum gleichen Thema

Werbung