Werbung

Facebook entfernt sein Onavo VPN aus Google Play

Veröffentlicht am

Das VPN Onavo Protect, das Facebook gehört, fehlt seit einigen Stunden bei Google Play. Das VPN stand vor einigen Monaten mangels Respekt vor der Privatsphäre der Nutzer im Rampenlicht und wurde schnell aus dem App Store entfernt.

Jetzt ist Google Play an der Reihe, das VPN von Facebook verschwinden zu sehen. Das Image des sozialen Netzwerks wurde durch den Fall der Facebook Research App erheblich geschädigt, einem Dienst, bei dem Nutzer, insbesondere Teenager, ihre Online-Aktivitäten verfolgen konnten.

Onavo Android

Die Medien von TechCrunch gaben die Neuigkeiten bekannt: Onavo VPN ist im Anwendungsspeicher von Google nicht mehr verfügbar. Der Dienst wird für die Nutzer jedoch noch einige Zeit funktionsfähig bleiben, damit sie eine Alternative finden können. Laut TechCrunch hat Facebook die Rekrutierung neuer Nutzer für Facebook Research Apps eingestellt, obwohl der Dienst noch auf Android verfügbar ist.

Onavo wurde 2013 vom sozialen Netzwerk gekauft und war ein völlig kostenloses VPN. Gleichzeitig sammelte die Anwendung viele Daten über die Nutzung und Gewohnheiten der Benutzer für Facebook, was Apple dazu veranlasste, sie aus dem App Store zu entfernen. Dies ist nun offiziell das Ende des Dienstes auf beiden mobilen Plattformen.

Wenn Sie Informationen über VPNs suchen, die auf Android und iOS verfügbar sind, lesen Sie bitte unseren Artikel zu diesem Thema.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel zum gleichen Thema

Werbung