• RSS-Feeds RSS-Feeds

Ghidra: Du kannst dich wie ein NSA-Profi oder fast wie ein Profi schützen.

Ghidra: Du kannst dich wie ein NSA-Profi oder fast wie ein Profi schützen.

Wenn Sie gelegentlich denken, dass Sie Edward Snowden hinter Ihrem Computerbildschirm sind, werden Sie diese Informationen der NSA sicherlich zu schätzen wissen (oder gar nicht). Die US-National Security Agency gab gestern bekannt, dass sie ihre Cybersicherheitssoftware Ghidra der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt.

Die NSA veröffentlicht ihr Open Source Cybersicherheitstool.

Ghidra ist nicht wirklich ein Antivirus. Dieses von der NSA entwickelte Programm ist eigentlich ein Reverse-Engineering-Tool, um Malware zu analysieren, zu verstehen, wie sie funktioniert und Lösungen zu entwickeln, um ihr besser zu begegnen. Die andere Sache, die man bei dieser Software beachten sollte, ist, dass sie nicht zum Hacken in Geräte verwendet werden kann.

Die Öffnung von Ghidras Code für die Öffentlichkeit bedeutet, dass jeder Entwickler, der es möchte, ihn jetzt kostenlos nutzen, ändern und sogar Funktionen hinzufügen kann. Ghidra wird von Experten als eine der besten Reverse-Engineering-Lösungen auf dem Markt angesehen, trotz seiner Fehler.

Warum macht die NSA ihr Werkzeug öffentlich?

Laut Miller, einem Forscher bei Raytheon, einem amerikanischen Unternehmen, das sich auf Luft- und Raumfahrt und Verteidigung spezialisiert hat, ermöglicht die Verfügbarkeit von Ghidra den Forschern der Cybersicherheit den Zugriff auf eine Art von Tool, das aufgrund seines Preises oder seiner fragmentierten Dokumentation schwer zugänglich ist. Der Experte fügt hinzu, dass die Software langfristig in Bildungsprogrammen eingesetzt werden könnte.

Ghidra Free

Führt die Veröffentlichung eines solchen Instruments jedoch nicht zu einem gewissen Nutzen für Cyberkriminelle? Laut Dave Aitel, einem ehemaligen NSA-Forscher, wäre dies kein Problem. Der Experte sagt, dass Malware-Autoren bereits wissen, wie sie es schwierig machen können, ihren Code zu analysieren.

Wird die NSA die Ghidra-Benutzer ausspionieren?

Rob Joyce, ein Cybersicherheitsberater der NSA, sagte, dass die Öffnung des Ghidra-Kodex für die Öffentlichkeit ein ernsthafter Beitrag zur Gemeinschaft der "Cybersicherheitsanwälte" sei. Er will auch mit Verschwörungstheorien brechen und behauptet, dass die Software keine Hintertür enthält. Es bleibt abzuwarten, ob diese Aussage für die Skeptiker ausreicht, ein kleiner Vogel sagt mir, dass er es nicht wird. In der Zwischenzeit steht die Software bereits zum Download bereit.

Ghidra screenshot

Ghidra herunterladen

Quelle: NSA über Axios und Wired

Artikel zum gleichen Thema

Kein Kommentar
Geben Sie als Erste(r) einen Kommentar ab

Hinterlasse einen Kommentar für der artikel Ghidra: Du kannst dich wie ein NSA-Profi oder fast wie ein Profi schützen.

Bitte bleiben Sie fair und respektieren Sie die verschiedenen Beteiligten

Software Auswahl
  • NSA Ghidra NSA Ghidra 131 Downloads

    Ghidra ist ein Software-Reverse-Engineering-Tool, mit dem Sie Malware analysieren können, um besser zu verstehen, wie sie funktioniert.
    Sehen Sie sich die Software an

  • Malwarebytes Chameleon Malwarebytes Chameleon 127 Downloads

    Malwarebytes ist ein kostenloses Tool, mit dem Sie die Installation von Malwarebytes Anti-Malware erzwingen können, wenn ein infiziertes System die...
    Sehen Sie sich die Software an

  • Bitdefender Central Android Bitdefender Central Android 15 Downloads

    Bitdefender Central ist eine Anwendung, mit der Sie die wichtigsten Bitdefender-Dienste, die Sie abonniert haben, verwalten und die an die...
    Sehen Sie sich die Software an