Google kündigt das Ende von Google Wallet an, das zu Google Pay wird.

Publié le

Kein Android Pay und Google Wallett mehr. Der amerikanische Riese hat gerade angekündigt, dass diese beiden Dienste, die den Android-Smartphone-Nutzern bekannt sind, unter der Marke Google Pay zusammengelegt werden (nicht zu verwechseln mit Google Play, dem Speicher für Anwendungen und kulturelle Produkte der Marke).

Diese offizielle Ankündigung, die auf dem Blog des Unternehmens veröffentlicht wurde, informiert uns darüber, dass die beiden Dienste schrittweise kombiniert werden, dass es aber bereits möglich ist, sie auf bestimmten Plattformen (aber noch nicht in Frankreich) wie Airbnb, Dice, Fandango, HungryHouse oder Instacart zu nutzen.

Wenn Sie diesen Service nutzen, füllen sich die im Speicher gespeicherten Zahlungsinformationen jedes Mal, wenn eine Seite Sie dazu auffordert. Was das Direktzahlungssystem betrifft, so wird es derzeit wie Google Wallett funktionieren.

Entwickler sind ebenfalls eingeladen, Interesse an der Integration dieser Lösung für ihre Standorte und Zahlungsterminals zu zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autres articles sur le même sujet