Werbung

Interview mit Laurent Schuhl, Direktor von Mysoft, der uns mit Antidote 10 bekannt macht.

Veröffentlicht am

Laurent Schuhl ist Geschäftsführer und Gründer von MySoft. Dieser Software-Distributor hat sich von Anfang an auf Schreibassistenz-Software spezialisiert und ist heute der exklusive Distributor von Druide Produkten in Frankreich. Zu diesen Produkten gehört unter anderem Antidote, der Marktführer in der Rechtschreibkorrektur.

Anlässlich der Veröffentlichung von Antidot 10 präsentiert Laurent diese wichtige Lösung.

“ Non nur wir sehen Fehler, aber wir verbessern uns mit der Zeit. Es ist diese Kombination, die es dem Antidot ermöglicht hat, vom Ministerium für Nationale Bildung ein Etikett zu erhalten: “anerkannt als von pädagogischem Interesse”. »

Laurent Schuhl

Laurent Schuhl, Direktor von MySoft, dem exklusiven Vertriebspartner von Antidote in Frankreich.

Stellen Sie uns das Gegenmittel vor. Warum Microsoft Word nicht ausreicht, um qualitativ hochwertigen Text zu schreiben??

“ C” ist es, was die Leute oft fragen:”Warum sollte ich zusätzliches Geld für eine Computerlösung ausgeben, wenn mein Textverarbeitungsprogramm einen intégré  Korrekturprogramm enthält?

In einem Dokument ist das erste, was wir sehen werden, der Beitrag von Antidote zur Korrektur von Word, weil es viel mehr Fehler findet. Wo Word nur 5 oder 6 Fehler sieht, identifiziert Antidote je nach Fall 40.

Darüber hinaus hat der Benutzer für jeden Fehler, wenn er auf ihn zeigt, eine Erklärung des Fehlers, was bedeutet, dass er ihn verstehen und möglicherweise verbessern kann. Wenn Sie Schwierigkeiten beim Verständnis der Grammatikregel haben, können Sie direkt auf den Leitfaden zugreifen, um detailliertere Erklärungen zu lesen.

Wir sehen nicht nur Fehler, sondern verbessern uns auch im Laufe der Zeit. Es ist diese Kombination aus qualitativen und quantitativen Qualitäten, die es dem Antidot ermöglicht hat, vom Ministerium für Nationale Bildung ein Label zu erhalten: “anerkannt als von pädagogischem Interesse”.

Wie greift das Antidot in E-Mails ein?

Es ist ganz einfach, wenn Sie eine E-Mail senden, fängt die Software sie ab, wenn sie Fehler gefunden hat, und im Allgemeinen tun wir es! Die mit Antidote angebotene “Anti-Oups!”-Technologie blockiert diese E-Mails vor dem Versand. Also korrigieren wir, wir senden zurück, und dann öffnet Anti-Oups! ein Fenster, um Sie zu bitten, zu überprüfen, ob Sie den Anhang nicht vergessen haben, denn er hat in den E-Mails einige Sätze wie “angehängt” oder “Ich schicke Sie” gelesen.

Da es Teil der Optionen von Antidote ist, kannst du es deaktivieren, wenn es dir nicht gefällt. Aber es ist eine Funktion, die von Fachleuten sehr geschätzt wird.

Wir implementieren auch eine Antidote-Webversion, die sich derzeit nur in der Beta-Version befindet und mit Antidote 10 angeboten wird. Dieses Tool ermöglicht die Verwendung von Antidot, wo immer Sie sind, und sollte 2019 veröffentlicht werden.

“Druid hat die Wörterbücher und Informationen zu jedem aufgezeichneten Begriff bereichert. SWenn Sie die zweisprachige Version haben, haben Sie die Übersetzung aller Elemente, die sich auf den Suchbegriff beziehen, direkt.”

Was ist neu in Antidote 10 ?

Insgesamt gibt es 120 neue Dinge auf Antidot 10, ich werde sie dir nicht alle beschreiben. Es ist immer eine Summe von Dingen, einige von ihnen sind sehr auffällig, andere werden transparenter sein.

Die Software hat sich in der Fehlererkennung weiterentwickelt, auch wenn sie noch nicht perfekt ist. Gegenmittel wie andere Software dieser Art können auch falsch sein, deshalb behalten wir immer die Kontrolle.

Die große Neuerung bei Dictionaries ist, dass Druide nicht nur angereichert wurde (es gibt mehr als 1000 neue Wörter), sondern auch die Informationen zu jedem registrierten Begriff bereichert hat. DIn dieser Version, z.B. wenn Sie die zweisprachige Version haben, haben Sie die Übersetzung aller Elemente, Phrasen, Sprichwörter, die mit dem Suchbegriff zusammenhängen.

Darüber hinaus ist dieDas Suchprinzip war bereits vorhanden, wenn Sie z.B. mit dem Ton nach einem Wort suchen wollten. Jetzt können Sie nach Sprichwörtern nach Themen suchen, z.B. nach Erfahrungen.

Auf der Filterseite hat Druide statistische Daten hinzugefügt, die Ihnen die Anzahl der Absätze, Vorkommen und auch die Zeit, die benötigt wird, um den Text laut oder leise zu lesen, anzeigen. Gut zum Training für eine Rede: Es hilft konkret.

Ein zweiter Filter, der im Trend liegt, ist der Inklusivitätsfilter, so dass Männer und Frauen gleichberechtigt sind und Ihnen beispielsweise Wörter anbieten, die epizent und nicht geschlechtsspezifisch sind. Dieser Inklusivitätsfilter kann sehr nützlich sein für Menschen, für die er wichtig ist.

“Was Druide seit seiner Gründung auszeichnet, ist die Bereitschaft, eine Software zu entwickeln, die sowohl ein Korrektor als auch ein Dictionary ist, um sicherzustellen, dass die beiden Module miteinander kommunizieren.”

Wie setzt sich das Team, das Antidote  entwickelt hat, zusammen?

In der Abteilung Language & IT arbeiten etwa 40 Personen, darunter Linguisten, Entwickler und Terminologen.

Terminologen suchen nach relevanten Wörtern, die in verschiedene Dictionaries integriert werden können. Linguisten werden versuchen, zu modellieren, was Informatiker zu tun haben. Informatiker, setzen die Sauce so ein, dass alles auf computergestützte Weise funktioniert, zum Beispiel um die Anti-Oups!-Technologie zum Laufen zu bringen.

Mit welchen Herausforderungen sind sie konfrontiert? Wie entwickelt man eine Rechtschreibprüfung?

Es geht im Wesentlichen darum, mehr Fehler zu identifizieren. Wenn wir uns die Entwicklung des Produkts ansehen, war es zunächst möglich, Wörter zu finden, die sehr nahe beieinander liegen, aber es war auch notwendig zu wissen, wie man Wörter findet, die anderswo sind.

Die Software berücksichtigt immer mehr Dinge, auch in einem Langtext. Die andere Herausforderung besteht darin, die Anzahl der Überdeckungen zu reduzieren.

Was Druide seit seiner Gründung auszeichnet, ist die Bereitschaft, eine Software zu entwickeln, die sowohl ein Korrektor als auch ein Dictionary ist, um sicherzustellen, dass die beiden Module miteinander kommunizieren, sie sind nicht zwei separate Module.

Das ist es, was es möglich macht, viele Dinge zu tun, die sonst nicht möglich wären, denn Dictionaries werden nach dem codiert, was in der Korrektur getan werden kann.

“Viele Vergleichstests haben das Antidot auf den ersten Platz gebracht. Im Vergleich zu seinen Konkurrenten ist er eindeutig Marktführer.”

Da sich die Sprache ständig weiterentwickelt, warum sollten Sie es vorziehen, in einem Lizenzformat und nicht im Abonnement zu verkaufen?

Das sind Dinge, die in Betracht gezogen werden, aber im Moment ist die Antwort nein. Druide Menschen bevorzugen, dass Benutzer eine Lösung erwerben und ein für alle Mal besitzen können.

Antidote-Updates sind jedoch ein Jahr lang verfügbar: Wenn Sie diese Updates weiterhin haben möchten, müssen Sie ein Jahresabonnement abonnieren. Wenn wir sie nicht abonnieren, führt dies nicht zum Verlust der Software, die weiterhin so funktioniert, wie sie ist. Es ist ein hybrides Abonnementsystem, das sich nur mit Entwicklungen beschäftigt.

Inwiefern unterscheidet sich Antidote 10 von seiner concurrents ?

Zunächst einmal ist es wichtig zu sagen, dass die Software, auch wenn sie von Kanadiern hergestellt wird, perfekt darauf ausgelegt ist, für Franzosen zu funktionieren.

Das Gegenmittel ist sehr vollständig, und außerdem ist es das einzige, das aus grammatikalischer Sicht sowohl Französisch als auch Englisch anbietet. Viele Vergleichstests haben das Antidot auf den ersten Platz gebracht.

Aber man muss vorsichtig sein, es kann Sätze geben, bei denen der eine besser ist als der andere und umgekehrt. Cordial zum Beispiel bleibt eine gute Rechtschreib- und Grammatikprüfung. Es gibt auf beiden Seiten gute Linguisten.

Schließlich ist Antidote im Vergleich zu seinen Wettbewerbern eindeutig Marktführer. Es gibt mehr als eine Million Benutzer. heutzutage auf dem Markt. Es ist merveilleux ! »

Besuchen Sie die Seite zum Herunterladen von Antidote 10 und finden Sie eine ausführlichere Präsentation der Software von Laurent Schuhl, bald auf Logitheque.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel zum gleichen Thema

Werbung