Ist Ihr Smartphone mit Dragon Raja kompatibel?

Veröffentlicht am

Was wäre, wenn das Genre der mobilen MMORPGs durch Dragon Raja revolutioniert würde? Das neue von TENCENT veröffentlichte und von Zulong Games entwickelte Spiel wird als das nächste Videospiel-Phänomen auf Smartphones präsentiert. Es muss gesagt werden, dass das Spiel viel Potenzial hat zwischen seiner ultra-vollständigen offenen Welt, der Fähigkeit, die Persönlichkeit seiner Charaktere von A bis Z zu formen, und seiner atemberaubenden Grafik. Mit all diesen Eigenschaften scheint es schwierig, sich ein flüssiges Spiel auf den meisten Smartphones auf dem Markt vorzustellen. In diesem Artikel werden wir die Mindesthardwareanforderungen für das Spielen von Dragon Raja auf iOS oder Android detailliert beschreiben. Sie werden herausfinden, ob Ihr Telefon kompatibel ist oder ob Sie alternative Lösungen in Betracht ziehen müssen, wie zum Beispiel das Spielen auf einem PC.

Lesen Sie auch: Wie kann man Dragon raja herunterladen?

Mindestanforderungen für Dragon Raja auf Android

Dragon Raja

Hier sind die Mindestanforderungen für die Installation von Dragon Raja auf Ihrem Android-Smartphone:

AndroidversionAndroid 5.0 oder höher
RAM-Anforderungen2 GB oder mehr
Freier Speicherplatz6 GB
CPUQualcomm Snapdragon 660 Prozessor – gleichwertig oder besser

Beispiel für kompatible Smartphones: Xiaomi Redmi Note 8 & 8T, Xiaomi Mi 8 Lite, OnePlus 6, Nokia 7.2, Asus ZenFone Max Pro, Samsung Galaxy A9, Huawei P20 Pro…

Dragon Raja auf Android herunterladen

Mindestanforderungen für Dragon Raja auf iOS

Dragon slayer Dragon Raja

Auf iOS benötigen Sie kein neues Smartphone, um Dragon Raja zu spielen. Hier sind die Mindestanforderungen:

iOSversioniOS 10.0 oder höher
RAM-Anforderungen1 GB oder mehr
Freier Speicherplatz4 GB
CPUA7

Dragon Raja auf iOS herunterladen

Dragon Raja ist in China bereits verfügbar und wird am 18. Februar Gegenstand einer Closed Beta auf Android sein. Die endgültige internationale Version des Spiels wird am 27. Februar veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Andere Artikel zum gleichen Thema