Werbung

Wenn eine Lösegeldforderung Urlaubsrabatte anbietet

Veröffentlicht am

Die Urlaubssaison ist gerade zu Ende und die Cyberkriminellen haben nicht vergessen, etwas für ihre Opfer zu tun. Wie Sie sicher wissen, gehören Lösegeldforderungen zu den derzeit virulentesten Bedrohungen. Ihr Ziel ist es, in Ihren Computer einzubrechen, um Ihre Dateien als Geisel zu nehmen und Sie dann zu erpressen, um sie zurückzubekommen. Aber Cyberkriminelle können auch human sein, besonders wenn es in ihrem Interesse liegt.

Bezahlen Sie Ihr Lösegeld für die Ferien billiger!

Das MalwareHunterTeam hat bemerkt, dass einige Lösegelder während der Feiertage ihre Nachricht geändert haben. So zögerten die Cyberkriminellen nicht, ihre Lösegeldforderung um ein “Frohe Weihnachten und frohe Feiertage” zu ergänzen.

Einige gingen sogar noch weiter: Dies ist der Fall des Lösegeld-Labyrinths, das nicht zögerte, eine Ermäßigung des Lösegeldes vorzuschlagen, um ihnen den Zugang zu ihren Dateien schneller wieder zu ermöglichen. So könnten die Opfer von einem 25%igen Rabatt profitieren, wenn sie zwischen dem 25. und 31. Dezember zahlen.

ransomware

Der Punkt ist, dass sich Lösegelder zunehmend als Unternehmen verstehen und sich sogar erlauben, “Verkaufs”-Zeiträume anzubieten, um die Nutzer zur Zahlung zu bewegen. Natürlich ermutigt das Geben von Geld an Cyberkriminelle nur diese Praktiken und beweist, dass sie richtig sind.

Wenn Sie mit Lösegeldern infiziert sind, denken Sie daran, dass Sie keine Sicherheit haben, dass Sie Ihre Dateien finden können, auch wenn Sie das Lösegeld bezahlen. Wir raten Ihnen, niemals etwas zu bezahlen und sich auf eine Software zu verlassen, die die Lösegeldpläne möglicherweise vereiteln kann. Einige Antivirenhersteller bieten Dienstprogramme zur Neutralisierung bestimmter Malware an.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel zum gleichen Thema

Werbung