Windows 10: 10 wenig bekannte Funktionen, die sehr nützlich sein können

Publié le

Seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2015 hat Windows 10 einen weiten Weg zurückgelegt. Microsoft wechselt sich mit größeren Updates und kleineren Verbesserungen ab, um die tägliche Arbeit der Benutzer zu verbessern. Zugegeben, es ist nicht alles rosig und der Einsatz der Updates von 1903 und 1909 verlief nicht reibungslos, aber das OS hat nach und nach sehr relevante Funktionen erhalten. Hier sind 10 wenig bekannte Features von Windows 10, die Sie wahrscheinlich nach dem Lesen dieses Artikels übernehmen werden.

Der integrierte Video-Editor

Der gute alte Windows Movie Maker hat Ihnen viel Gutes und Loyales getan, aber er musste sich verabschieden. Als Ersatz bietet Microsoft das Werkzeug “Video Editor” an. Dieses Montageprogramm ist sehr intuitiv und extrem einfach zu bedienen.

Sie verfügen über verschiedene Stile von Titeln und Schriftarten, die Ihnen erlauben, originelle Videos zu erstellen. Die Anwendung ist auch in der Lage, Ihre Aufnahmen und Szenen direkt von One Drive, dem Online-Speicherdienst, abzurufen. Der Videoeditor bietet auch mehr oder weniger realistische 3D-Effekte, Filter, Bewegungseffekte, etc.

Editeur Video


Der Videoeditor von Windows 10 ist direkt aus dem Startmenü durch Eingabe der Abfrage “Videoeditor” erreichbar. Sie können sie auch aus der Windows Photo-Anwendung abrufen.

Storage Sense: automatische Reinigung der Festplatte

Storage Sense ist der Speicherassistent für Windows 10. Mit diesem Dienstprogramm können Sie Ihren Speicherplatz besser verwalten. Es löscht automatisch temporäre Dateien und vernichtet Dateien, die sich mindestens 1 Monat im Papierkorb befinden. Wir empfehlen Ihnen, die ausführliche Anleitung zum Speicherassistenten zu konsultieren, um ihn richtig einzurichten.

Storage sense

Windows-Probleme einfach lösen

Windows 10 verfügt über eine eigene Problembehandlung. Diese Empfehlungen betreffen Probleme, die je nach Nutzung des Systems auftreten können. Es handelt sich dabei meist um Empfehlungen in Bezug auf Peripheriegeräte, Programmkompatibilität oder Updates. Dieser “Troubleshooter” ermöglicht es Ihnen, einige Probleme zu verstehen oder sogar selbst zu lösen.

Dépanage Windows 10

Um darauf zuzugreifen, drücken Sie die Windows- und die I-Taste gleichzeitig, gehen Sie dann zu Update und Sicherheit und schließlich zur Fehlerbehebung.

Der Konzentrationsassistent

Mit dieser Funktion können Sie Benachrichtigungen, die Sie während der Arbeit stören könnten, vorübergehend deaktivieren. Sie kann in bestimmten Situationen automatisch aktiviert werden.

Focus

Sie können die Einstellungen anpassen, indem Sie die Benachrichtigungsleiste in der rechten Ecke des Bildschirms aufrufen oder direkt zu den Windows-Einstellungen gehen.

Assistant de concentration

Die vollständige Liste der Windows 10-Verknüpfungen

Microsoft bietet eine riesige Liste von Verknüpfungen für Windows 10 an. Hier sind ein paar davon:

Windows + I: Systemeinstellungen anzeigen

Windows + S : eine Suche starten

Windows + TAB: Zeitleiste und virtuelle Desktops öffnen

Windows + D: einfaches Verstecken/Anzeigen geöffneter Fenster

Windows + E: Datei-Explorer öffnen

ALT + TAB: Umschalten zwischen aktiven Fenstern

Bitte beachten Sie, dass Sie die vollständige Liste direkt auf der offiziellen Microsoft-Webseite abrufen können.

Abrufen der Bildfrequenz während des Spiels

Wenn Sie ein begeisterter Gamer sind, können Sie die FPS-Statistik mit der neuen Windows 10 Game Bar anzeigen. Aktiviert durch die Tastenkombination Windows + G, wird diese Leiste als Widget angezeigt.

barre de jeux

Microsoft Tipps und Tricks

Dies ist eine Anwendung aus dem Microsoft Store, mit der Sie eine Liste der Funktionen erhalten, die mit jedem größeren Betriebssystem-Update hinzugefügt wurden. Die Anwendung bietet sogar Mini-Tutorials und Shortcuts zu jedem neuen Feature.

Astuces Microsoft

Die Zeitleiste und die virtuellen Desktops

Diese Funktion wurde in Windows 10 Version 1803 hinzugefügt. Es zeigt Ihre bisherigen Aktivitäten der letzten 30 Tage an und macht es Ihnen leicht, zu diesen zurückzukehren. Der Aktivitätsverlauf wird mit der Tastenkombination Windows + TAB angezeigt.

Dieselbe Kombination ermöglicht es auch, virtuelle Desktops zu erstellen. Eine Funktion, die mehrere Räume bietet, die individuell angepasst werden können. Auf diese Weise können Sie ein Büro für die Unterhaltung und ein anderes für die Arbeit haben.

Suchergebnisse optimieren

Wenn Sie eine Suche aus dem Datei-Explorer ausführen, durchsucht das System standardmäßig nicht jeden Winkel Ihrer Festplatte, sondern nur die Bibliotheken und den Desktop. Wenn Sie mehrere Festplatten und Partitionen haben und Sie möchten, dass das System wirklich jeden Winkel der Maschine scannt, gehen Sie zu den Windows-Einstellungen in der Suche unter Windows. Aktivieren Sie dann die erweiterte Suche.

Berechnungen im Startmenü durchführen

Vielleicht wussten Sie das nicht, aber Sie können Ihre Berechnungen direkt aus dem Startmenü durchführen, ohne den Rechner starten zu müssen. Diese Funktion ist direkt mit Bing, der Suchmaschine von Microsoft, verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autres articles sur le même sujet