Windows 10 möchte Ihnen helfen, die Treiber für Ihren Computer leichter zu finden.

Publié le

Auch während der Ferienzeit arbeitet Microsoft weiter an der Zukunft von Windows 10. Der nächste Schritt für die Firma aus Redmond ist die Vorstellung der zukünftigen Version von Windows 10, die im März 2020 erscheinen soll. Übrigens, eine neue Beta ist bei den Insidern angekommen und trägt die Nummer 19536.

Erleichtern Sie die Suche nach Fahrern?

In dieser neuen Beta-Version scheint sich Microsoft auf die Treiber konzentrieren zu wollen, jene Softwareelemente, die Ihre PC-Hardware ordnungsgemäß funktionieren lassen. Und Sie wissen wahrscheinlich, dass es kompliziert sein kann, diese Treiber auf dem neuesten Stand zu halten, weil die Hersteller nicht immer die richtigen Werkzeuge zur Verfügung stellen.

Glücklicherweise will die Firma aus Redmond die Bedienung erleichtern, indem sie den Benutzern neue Lösungen anbietet. Zur Zeit müssen Sie den Gerätemanager durchlaufen oder neue Hardware einstecken und warten, bis diese von Windows erkannt wird. In Zukunft möchte Microsoft, dass alles über das Windows Update Menü erledigt wird: das Fenster würde eine Liste der verfügbaren optionalen Treiber anzeigen und der Benutzer hätte die Möglichkeit, diese zu installieren.

Windows Update

Auf diese Weise ermöglicht Ihnen das Microsoft-Dienstprogramm nicht nur die Installation der neuesten Systempatches, sondern hält auch Ihre Treiber auf dem neuesten Stand. Die Firma aus Redmond hat noch kein Veröffentlichungsdatum für diese neue Funktion angegeben, aber wir hoffen, dass sie mit dem nächsten großen Microsoft-Update kommt.

Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Autres articles sur le même sujet