Werbung

Windows File Recovery : Wie benutze ich das geheime Dateiwiederherstellungstool in Windows 10?

Veröffentlicht am

Wer hat noch nie versehentlich eine wichtige Datei verloren oder gelöscht? Zwischen menschlichen Fehlern, Bugs oder Festplattenproblemen sind Sie als PC-Benutzer auf die eine oder andere Weise von einem solchen Problem betroffen. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von Dateiwiederherstellungswerkzeugen, von denen die meisten sehr effektiv sind. Dazu gehören Tools von Drittanbietern wie Recuva und EaseUS Data Recovery Wizard. Bis jetzt hat Microsoft noch nie ein Dateiwiederherstellungs-Tool für Windows 10 angeboten. Aber vor kurzem entdeckte ein Windows-Spezialist namens Walking Cat ein Microsoft-Programm namens Windows Recovery Tool.

WAS IST DIE WIEDERHERSTELLUNG VON WINDOWS FILE RECOVERY

Wie der Name schon sagt, ist Windows File Recovery ein Dienstprogramm zur Wiederherstellung von Dateien. Es ermöglicht den Benutzern, ihre Dateien wiederherzustellen, wenn sie von einem Speichermedium (USB-Schlüssel, SD-Karte, Festplatte) gelöscht wurden. Die Software ist kostenlos und kann im Microsoft Store heruntergeladen werden.

Das Dienstprogramm bietet drei Wiederherstellungsmodi:

  • Standard: verwendet die Master File Table (MFT) des NTFS-Dateisystems, um die Liste der Dateien auf dem Speichergerät anzuzeigen und verlorene Dateien wiederherzustellen.
  • Abschnitt : Der Segmentmodus verwendet keine MFT, sondern Segmente. Diese Segmente sind in gewisser Weise Zusammenfassungen der in der MFT gefundenen Dateiinformationen. Sie enthalten den Namen, das Datum, den Dateityp oder die Größe.
  • Signatur: Dieser Modus ist zwar für kleine Dateien nicht effektiv, hat aber den Vorteil, dass er in MFT oder Segment arbeitet und nur das (versteckte) Vorhandensein der Daten erfordert.

Nach dem Herunterladen wird die Software direkt im Startmenü installiert. Es wird jedoch als Befehlszeilenprogramm mit dem Namen winen.exe gestartet.

WIE VERWENDET MAN DIE WINDOWS FILE RECOVERY

Hier ist das Verfahren zur Verwendung von Windows File Recovery :

  1. Die Software herunterladen

    Windows File Recovery kann direkt aus dem Microsoft Store heruntergeladen werden.

  2. Starten des Windows-Wiederherstellungswerkzeugs

    Nach dem Herunterladen wird die Software direkt im Startmenü installiert. Es ist notwendig, es als Administrator zu starten. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Werkzeugs. Sie können die Eingabeaufforderung auch als Administrator starten und den Befehl “winen.exe” (ohne Anführungszeichen) in die Benutzeroberfläche des Tools eingeben.

  3. Ausführen einer Suche

    Die Software listet die verschiedenen nützlichen Befehle auf. Wenn Sie Windows File Recovery verwenden, müssen Sie unbedingt das Quelllaufwerk, die Suchfilter und schließlich den Wiederherstellungsmodus angeben. Um beispielsweise alle PDF-Dateien zu finden, die von der Festplatte C: gelöscht wurden, und sie auf der Festplatte E: wiederherzustellen, müssen Sie im Standardmodus den folgenden Befehl eingeben: winfr C: E: /n *.PDF

Im Gegensatz zu den oben erwähnten Tools von Drittanbietern ist Windows File Recovery kein Allzweckprogramm. Wie Sie sehen, ist es für erfahrene Benutzer und andere Bastler gedacht. Hoffen wir, dass die Firma aus Redmond es zu einem leichter zugänglichen Dienstprogramm macht und beschließt, es in ein zukünftiges Windows 10-Feature-Update zu integrieren.

Quelle: Bleeping Computer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Artikel zum gleichen Thema

Werbung