CMA Gestion Commerciale

  • Aktualisiert am 04/07/13
  • Hinweis :
     

Eine kaufmännische Managementsoftware mit einem vereinfachten CRM, die die vollständige Verfolgung der geschäftlichen Aktivitäten eines Unternehmens ermöglicht.

Parametereinstellung

Erstellung der Firmendatei mit allen notwendigen Informationen zur Erstellung der Geschäftsunterlagen (Logo, Firmenidentifikationsnummer, etc.).), und die Festlegung spezifischer Optionen, wie z.B. das Präfix, das für die Erstellung von Rechnungen verwendet werden soll, ob das Logo auf Handelsdokumente gedruckt werden soll oder nicht, die Anpassung der Nachricht für den Versand von Handelsdokumenten per E-Mail, Vorauszahlungsrechnung bei Vereinbarung eines Ja/Nein-Angebots, etc.
Kunden- und Interessentenmanagement
In der Kundenakte befindet sich eine Historie aller mit diesem Kunden durchgeführten Aktionen (Angebote, Bestellungen, Rechnungen, Verkaufsbeobachtungen: Termine, Telefonate, Berichte usw.). Sein komplettes Profil mit unabhängiger Verwaltung aller Kontakte beim Kunden, d.h. ein Kunde kann eine unbegrenzte Anzahl von Kontakten haben. Kunden und Interessenten werden klar identifiziert und können unabhängig voneinander verwaltet werden.
Lieferantenmanagement mit der Liste der angebotenen Produkte
Verwaltung der verkauften Produkte, unabhängig von der Herkunft (Dienstleistung, Material, Produktion, etc.), mit Kategorisierung nach Produktarten für statistische Zwecke. Nennung des Einstands- oder Einkaufspreises für kommerzielle Margenberechnungen.
Erstellung von Angeboten mit der Möglichkeit, mehrere Versionen zu erstellen.
Vervielfältigung des Inhalts eines früheren Angebots, um eine erneute Eingabe der Details eines Angebots zu vermeiden. Annahme oder Ablehnung eines Angebots, wenn ein Angebot angenommen wird, wenn es mehrere Versionen des Angebots gibt, die anderen Versionen gelöscht werden, es ist möglich, das Angebot direkt in einen Auftrag umzuwandeln oder eine Rechnung aus dem angenommenen Angebot zu erstellen.
Manuelles oder automatisches Anlegen einer Bestellung
Seit einem akzeptierten Angebot. Der Auftrag kann mehrere Status haben (z.B. offen, in Lieferung, abgeschlossen) oder von verschiedenen konfigurierbaren Schritten bei der Erstellung von Anzahlungsrechnungen abhängen. Ausgabe von Lieferscheinen, falls erforderlich.
Rechnungsmanagement
Eine Rechnung kann manuell erstellt werden, aus einem Angebot, einer Bestellung oder dem Status einer Bestellung. Möglichkeit, die Rechnung direkt per E-Mail an einen Korrespondenten zu senden (gleiches gilt für Angebote und Bestellungen).
Verwaltung der erhaltenen Zahlungen
Nach Datum, verwendeter Zahlweg, erhaltener Betrag (zur Verwaltung von Teilzahlungen).
Kontoauszug zur Vereinfachung der Erinnerung an unbezahlte Rechnungen.
Unabhängiges Spesenabrechnungsmodul(optional)
Erfassung von Kilometergeldern und automatische Berechnung der Erstattung, Verfolgung nach Spesenarten, Zuordnung zu einem Kunden und/oder einer Produktkategorie, Ausdruck der Spesenabrechnung mit der Möglichkeit, das Formular nach Excel zu exportieren.
Automatisches oder manuelles Erinnerungsmodul(optional)
Zahlungsfrist, aktuell autorisiert, Anzahl der Mahnungen vor dem Rechtsstreit oder in der höheren Stufe konfigurierbar.
Lagerverwaltungsmodul
Mit Alarmstufe und Ausgabe des Nachschubauftragsformulars.
Statistiken und Statistiken
– Umsatz und Monatsmarge oder nach konfigurierbarem Zeitraum
– Umsatz und Marge nach Kategorien
– Umsatz und Marge pro Kunde
– Vergleich des Umsatzes nach Jahren
– Zugänge nach Periode
– Synthesebericht
– Druck von anpassbaren Etiketten oder Mailings(optional)
Vorteile
– Versenden von Dokumenten per E-Mail.
– Enthaltenes und vereinfachtes Kundenmanagement-Modul (CRM).
– Kommerzielle Margenberechnungen.
– Möglichkeit, mehrere Versionen von Angeboten zu verwalten.
– Transformieren Sie ein Angebot direkt in eine Rechnung.
– Automatische Erstellung einer Bestellung.
– Abwicklungsmanagement.
– Dashboard
– Planung
– Automatisches Update der Anwendung durch Live-Update
– Alle Tabellen und Listen können nach Excel exportiert werden.
– Modul zur Verwaltung von Spesenabrechnungen(optional)
– Automatisches Erinnerungsmodul(optional)
– Lagerverwaltungsmodul(optional)
Technische Daten
Systemanforderungen:
– PC & Microsoft Windows System: 98/ME/NT/2000/XP/Windows 7
– Ein Internet-Browser
– 64 MB oder 128 MB Arbeitsspeicher
– Festplattenspeicher: mindestens 1 GB
– Auflösung 800×600
– Internetverbindung
Skalierbare Software
– Evolutionäre Updates.
Kundenbeziehung
– Telefonische technische Unterstützung
– Technische Unterstützung auf Anfrage
– Training
Capture d'écran CMA Gestion Commerciale
{{ reviewsOverall }} / 5 Users (0 votes)
Rating0
What people say... Leave your rating
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

This review has no replies yet.

Avatar
Show more
Show more
{{ pageNumber+1 }}
Leave your rating

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one