API VDFS-VDRS

  • Aktualisiert am 04/09/2019
  • Hinweis :
     

Sie müssen keinen Kernel entwickeln, um Ihre eigenen Festplatten und virtuellen Dateien zu erstellen, diese APIs erledigen die Arbeit für den Systementwickler. Anpassbare Größe, Festplattentyp oder virtuelle Dateidiskette. Personalisierung von virtuellen Dateien, alles ist möglich Möglichkeit, Ihre Wechsel- oder Festplatten und/oder Laufwerke allein zu mounten. Unterstützte Funktionen : Virtuelles CD-ROM-Laufwerk, feste und wechselbare virtuelle Festplatte, Auswerferfunktionen auf virtuellen Festplatten und virtuellen Dateiplatten, Offline-Virtualplatte offline bei Absturz oder plötzlichem Prozessabbruch, muss aber ausgeführt werden. im Administratormodus, _Virtual disk mounting (VDRS) als Link zu einem Verzeichnis eines NTFS FAT, _Fähigkeit, eigene IOCTL-Funktionen (nur Direktpuffer-Modus) zu definieren, die von einer entfernten Anwendung über die DeviceIoControl API-Funktion aufgerufen werden. Virtuelles Festplatten-Tag. Unterstützt die Zuordnung von Dateien für VDFS-APIs. Einfach zu bedienende VDRS-APIs. Einfache Verwendung von VDFS-APIs in zukünftigen Versionen. Individuell anpassbarer digitaler Lizenzkauf möglich. Automatisches Löschen des Players im Falle eines Crash-Exits Ihrer Anwendung über diese APIs

Rédigé par : La Rédaction Logithèque

Capture d'écran API VDFS-VDRS
{{ reviewsOverall }} / 5 Users (0 votes)
Rating0
What people say... Leave your rating
Order by:

Be the first to leave a review.

User Avatar User Avatar
Verified
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

This review has no replies yet.

Avatar
Show more
Show more
{{ pageNumber+1 }}
Leave your rating

Your browser does not support images upload. Please choose a modern one